Donnerstag, 13. Juni 2013

Aus alt mach neu / aus groß mach klein

Ich habe neue T-Shirts und meine alten deswegen konsequent Aussortiert. Aber nicht gleich weg geschmissen (da kann man sicher noch was mit machen... ) und genau das habe ich gemacht.

Aus meine großen, alten T-Shirts wurden kleine neue T-Shirts für meine Tochter.

Als Vorlage diente ein aktuelles T-Shirt  meiner Großen

 Um die T-Shirts zu "verkleinern" habe ich mich an der T-Shirt-Mitte orientiert.
Ich habe die Länge, so wie die breite dem Vorlage T-Shirt entsprechend angepasst. Auch die Ärmel, der Halzausschnitt und die Schultern wurden angepasst und ausgeschnitten.
 
Das Ergebnis sind diese beiden kleinen Vorderteile. 

Nach dem gleichen Prinzip habe ich das Rückteil zugeschnitten. Dann habe ich noch die Ärmel abgeschnitten und den Saum des großen T-Shirts mit etwa 7cm Stoff, um daraus den unteren Rüschenteil an das neue Kinder-T-Shirt zu nähen. (Allerdings nur beim Rosa Shirt)

Das sind die Reste die von meinen großen, alten T-Shirts übrig geblieben sind.
 
Und nach dem zusammennähen kam das dabei raus!
 
Die kleine hat nix neues, wollte aber unbedingt mit aufs Bild :-)
Die große ist nun super stolz auf Ihr neues Mama-Shirt, und ich bin glücklich, das ich endlich mal wieder was genäht habe!
 
Wer läuft bei Euch in euern alten Klamotten rum?

Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...