Mittwoch, 20. Februar 2013

Mein freier Tag


Nun haben wir den Fasching auch überstanden. Die Kostüme sind verschwunden, und somit auch die morgendliche Diskussion warum man nicht immer in seinem TinkerBell-Kleid in den Kindergarten gehen kann.   ;-)

Ich hatte euch ja auf Facebook ein bisschen neugierig gemacht. Leider ist das schon wieder soooo lange her und in der zwischen Zeit ist schon wieder Sooo viel passiert… aber trotzdem möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und es euch vorenthalten, was vor gefühlten 3 Wochen an meinem freien Vormittag an meiner Nähmaschine entstanden ist.

Ein super süßer Pullie nach dem Schnitt von


Und einen kleinen Neuzugang der Serie „Pimp my Shirt“

 
Das wollt ich Euch doch noch unbedingt Zeigen, denn ich hatte diesen „Freien“-Vormittag so unglaublich genossen. Mit einem großen Milchkaffe, habe ich mich in aller Ruhe im Wohnzimmer Ausgebreitet und konnte genüsslich mit meinen schönsten Stoffen spielen. Herrlich!

Was macht ihr denn an euren „Freien“-Tagen oder Stunden. Wie genießt ihr sie, und habt ihr danach auch etwas in der Hand, was euch immer an die tolle freie Zeit erinnert?

Kommentare:

Isa hat gesagt…

Der Pulli mit den Giraffen ist ja mal total süß!

Türtier hat gesagt…

Vielen Dank liebe Isa. Der kleinen Dame gefällt er auch sehr!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...