Freitag, 27. Juli 2012

Herzmelone


Wir bereiten uns schon einmal auf das Sommerwochenende vor. Auch wenn es ein paar Gewitter geben soll und ich (leider) am Samstag arbeiten muss darf. Dafür ist der Papa da, den ganzen Tag, ohne die Mama. Und das ist spannen, aufregend und toll! Und da unsere beiden Mädchen den Papa sooo lieb-haben gibt es für den Papa-Tag auch was Besonderes - Von der Mama vorbereitet, natürlich ;-)

HERZMELONE!! - Nicht schwierig zu machen und eigentlich auch nur Melone! Aber einfach schon fürs Auge und fürs Herz.



Ein schönes Wochenende wünsch ich Euch!!

Montag, 23. Juli 2012

Höher, Schneller, Weiter

Na, wie war euer Wochenende? Seid ihr auch manchmal ganz froh, dass ihr euch am Montagmorgen wieder in euer Büro oder an euren Schreibtisch zurückziehen könnt und ihr ganze 5 Tage „Büro-Erholung“ habt, bevor der Familien-Wochenendstress wieder von vorne los geht?

Denn meistens stellt man sich am Wochenende selbst so unter Druck etwas ganz Tolles mit den Kindern zu unternehmen. Spielplatz oder Spaziergang reicht da nicht und die Kinder haben dann natürlich ihre eigenen Erwartungen, die man als Eltern auch (gerne) erfüllen möchte. Und um dieser "Aufgabe" gerecht zu werden, steigern sich die einfallsreichtenWochenendausflüge und Unternehmungen Woche für Woche ins unermessliche. Denn Kinder sind in diesem Punkt leider genauso ehrlich wie in vielen anderen Punkten auch! Meine zumindest.


Dieses Wochenende war es bei uns wieder so weit und wir überlegten, was wir an diesem Sommer-Herbst-Doof-Wetter Wochenende machen könnten. Es war das letzte Wochenende an dem im Hirschgarten das Magdalenen-Volksfest mit Krämermarkt und Fahrgeschäften stattfand. Und obwohl wir schon einmal da waren, und unsere große Tochter (4 Jahre) sämtliche Fahrgeschäfte schon einmal im Regen ausprobieren durfte, hofften wir diese Mal auf einen trockenen Nachmittag und fuhren nochmals mit dem Fahrrad hin.


Wir erlaubten unserer Tochter, dass sie 2 Sachen fahren durfte und diese sich selber aussuchen durfte, außer Kettenkarussel, denn das vertragen Mama und Papa nicht;-) – und da fing unsere Denkfehler an. Wir dachten natürlich wie Erwachsene: da wir letzte Woche schon einmal da waren und sie ganz viel fahren durfte, wäre es doch toll wieder hinzugehen und sie immerhin zwei Sachen fahren darf!

Sie aber dachte; Uui, das war letztes Mal sooo toll und ich durfte sooo viel fahren, dann darf ich jetzt bestimmt noch mehr fahren!!!! – nach dem Prinzip „höher-schneller-weiter“!!

Tja, und am Ende heulte Sie, die Eltern waren sauer wegen der Undankbarkeit des Kindes und nur die Kleinste (1 Jahr) hatte Spaß die letzten gebrannten Mandel zu lutschen und die Steinchen unterm Biertisch zu essen.

Aber wessen Schuld war es nun, oder kann man überhaupt von Schuld sprechen? Wir Erwachsene sind es doch die den Kindern immer mehr bieten wollen, sie immer mehr verwöhnen und ihnen immer tollere und bessere Ausflüge und Aktivitäten ermöglichen. Wir Mütter opfern unsere Nachmittage um die Kinder von A nach B zu fahren um dann dort unbequem zu hocken und darauf zu warten sie dann noch nach C fahren zu dürfen, weil es ihnen dort doch auch soo gut gefällt….

Wie ist das bei Euch? Erwarten Eure Kinder immer das tollste Programm, oder seid Ihr es die Ihnen so hohe Erwartungen „auferlegen“?

Wir haben am Sonntag daraufhin die komplett andere Richtung eingeschlagen und die beiden Mädchen (oder besser gesagt die drei Mädchen ;-) ) sollten mal das tun, was der PAPA gerne machen wollte.

Wir waren also auf der Fly-In-Show des Schleißheimer Flugplatzes der 100 Jähriges Jubiläum feierte. Und dort gab es Hubschrauber und alte Flugzeuge und zum Glück auch ein Kinderzelt in dem man ein Polizeiauto anmalen durfte und Buttons basteln konnte.

Und so hatte jeder einen Spaß, denn Steinchen für die Kleinste gab es auch dort!!!

Donnerstag, 19. Juli 2012

Ich bin Gastblogger

Als ich das erste Mal von Ladys talk business gehört, bzw. gelesen habe, hatte ich sofort die Idee, da würde ich gerne mitmachen.
Glücklicher weise ist die Gründerin dieses wunderbaren Blogs (ich hatte Euch hier davon gleich erzählt) meine Nachbarin und ich musste nur die Treppe hochflitzen und Ihr sagen das ich gerne bei Ihr als Gastbloggerin dabei sein möchte.

Da kann ich dann all mein Wissen das ich mir zur Zeit in meinem Sozial Media Studium erlese portioniert, gefilterte und interessant verpackt an Euch weitergeben!

Und nun ist mein erster Gast bog online!



Ich freu mich! :-)

Und ich hoffe ich konnte Euch etwas Interessantes zur Blogging-Geschichte erzählen.
Also Mädels, keep on talking Business...


Mittwoch, 18. Juli 2012

Kochbuch-Schätzchen

Oh oh, ich freu mich so! Ich habe ein neues Schätzchen!
Ich hatte nie wirklich ein System mit all den leckeren Rezepten die ich im Internet und auf Blogs gefunden und unbedingt mal nachkochen oder backen wollte. So stand ich entweder mit meinem Handy in der Hand in der Küche und kugelte mir die Augen aus, um die Mengenangaben zu erkennen, oder ich schmierte Butter auf mein I-Pad um im Blog den nächsten Schritt zu lesen.

Alles nicht wirklich befriedigend!

Nun hab ich mich einen Abend lang hingesetzt und all meine liebste Rezepte von allen möglichen Blogs kopiert und in einem Din-A-5 Ordner abgeheftet. Und den hab ich dann in einer schönen Mädchenzeit mit meiner Großen in bester Scrapbook Manie beklebt und verziert. Und nun bin ich über glücklich und jedes Mal wenn ich den schönen Ordner sehe hüpft mein Herz vor Freude. Habt Ihr auch solche Dinge die ihr entweder selbst gemacht oder aufgehüpscht habt, über die ihr euch immer freut, wenn ihr sie seht und benutzt?

Einen tollen Sommertag wünsch ich Euch!

Samstag, 14. Juli 2012

Gardening

Heute hatte ich endlich einmal Zeit, meine Balkonkästen neu zu bepflanzen. Da drin wucherten neben Unkraut und allerlei Fremd-gewachsenen noch die Stiefmütterchen, die meine Mama mir im Frühling eingepflanzt hatte. Und zum Glück hatte ich tatkräftige Unterstützung von einer eifrigen "Sandgießerin" :-)

Und wie ich mich so durch die wuchernden Stiefmütterchen wühle um sie mit samt der Wurzel aus meinen Kästen zu entfernen, finde ich so manche kleine und große Pflänzlein, die kein Unkraut sind. Das ist das Schöne an einem Mehrfamilien Haus. Man bekommt von seinen Nachbarn nicht nur Grillgerüche, ein geborgtes Ei, Kuchen und Kaffee geschenkt, sondern auch ein paar Blumensamen, die sich wild über die Balkons verbreiten.

Somit habe ich nun neben meinen neu gekauften Blumen auch ein paar wilde Geranien (glaub ich) !


   Und sogar eine kleine Tomatenpflanze habe ich gefunden und vor der Biotonne gerettet.


Auch ich selbst habe einen Blumenkasten der sich vom letzten Jahr komplett selbst wieder neu ausgesät hat. Denn es dauerte dieses Frühjahr etwas bis ich zum neu bepflanzen kam und da fing es schon an in diesem Kasten wie wild zu wachsen. Und zum Glück siegte meine Neugier auf das was da wohl kommen wollte und so habe ich nun einen wild gewachsenen Kasten mit zwei Arten von  Pfefferminze und Rucola.


Ich glaube nächstes Jahr pflanze ich gar nichts und warte mal ab, was da so kommt ...

Und vielleicht kann mir ja einer von Euch weiterhelfen, und sagen was sich da zwischen meinem Oregano breit gemacht hat? Es sieht ein bisschen aus wie ein Steingewächs, oder wie Rosmarin nur in dicker und weicher? Kann man es essen? Ist es ein Gewürz?


Wenn Ihr also wißt, was dieses weich-stachlige Ding ist, bin ich über jeden Tipp dankbar.
Ich wünsch Euch noch ein schönes Rest-Wochenende

Samstag, 7. Juli 2012

Summer Sale im kleinen Salon


Jetzt habt Ihr die Chance wirklich super süße, ausgefallene Kinderklamotten günstig zu bekommen. Beim Summer Sale vom kleinen Salon! Reinschauen lohnt sich!!!!


Hier ein kleiner Vorgeschmack!!

Freitag, 6. Juli 2012

Wir sind wieder da!!

Wir waren weg und sind nun wieder da!
Wir hatten Strand und Meer, Sonnenschein und Wind...
...die Füße waren mal kurz weg...
...das Seepferdchen wurde gemacht (Stolz J )...
...Mittagschlaf im freien....
...und gefühlte 100km mit Papa und Mama gelaufen...

Und nun sind wir wieder da und mir kribbelt es schon wieder in den Fingern etwas Neues zu bauen, basteln, backen und Co.

... Ich freu mich darauf Euch davon zu erzählen....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...