Dienstag, 11. Oktober 2011

Pumpkin Pie Bread

Der Herbst und das Thema Halloween hat mich völlig vereinnahmt! Daher gab es bei uns gestern ein Pumpkin Pie Bread. Und wie es der Name schon sagt ist es eine Mischung aus Kuchen und Brot und selbst beim Essen konnten wir uns nicht einigen, was es nun eigentlich ist! Nur bei einem waren wir uns Einig - es ist richtig lecker!!!


Daher hab ich für Euch hier das Rezept:

Eine Tasse mit 250 ml Fassungsvermögen verwenden. Die Maße sind Volumenmaße und nicht gewichtsabhängig.


2 Tasse/n Mehl, gesiebtes

2 TL Backpulver
½ TL Natron
1 TL Salz
1 TL Zimt
½ TL Muskat
¼ Tasse/n Zucker
1 Tasse/n Kürbisfleisch, püriert
1 Tasse/n Milch
2 große Ei(er)
¼ Tasse/n Butter, flüssige oder Öl (zB Sonnenblumenöl)
1 Tasse/n Walnüsse oder Pekannüsse, gehackt


Zubereitung

Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Gewürze mischen.
Kürbis zerkleinern und im Micro mit etwas Wasser Dünsten.(ca 5-8 Minuten)  Danach Pürieren.
Kürbispüree mit Zucker, Milch und Eiern verrühren.
Die trockenen Zutaten zu den nassen hinzufügen. Mit dem Fett zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Nüsse unterrühren.
In eine gut gefettete Form geben.
Bei 175 Grad im vorgeheizten Ofen für 45-55 Minuten backen, bis ein Holzstäbchen sauber aus dem Brot kommt.

Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...