Donnerstag, 28. Juli 2011

Grill-beilage

So und heute blogge ich nun auch mal übers Essen. Kaum hatten wir mal wieder etwas Sonne haben wir auch schon unserem Grill eingeheizt und Würstchen und Fleisch aufgelegt. Dazu wollte ich eigentlich den super leckeren Panzanella-Brot-Salat von Emmabee machen. Aber in diesem Haushalt wird behauptet, das Kohlenhydrate (also Brot) dick machen und so gab es den Brotsalat ohne Brot und mit mehr Gemüse und warm und dann doch ganz anders als erwartet. Zuerst einmal all das Gemüse kleinschneiden. bei mir waren das:

- eine rote Paprika
- eine gelbe Paprika

- zwei mittlere Zucchini

- Zuckerschoten

- 3-4 Tomaten

- und eine halbe Gurke

Das Gemüse (außer die Tomaten und die Gurke) in der Pfanne kurz und kräftig anbraten und etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Währenddessen eine Salatsoße machen. Bei mir gab's Olivenöl, Balsamico Essig, etwas Balsamico-Reduktion (für die süße) ,mit Salz und Pfeffer,Salatkräutern und frischem Basilikum würzen.

Nun das Warme Gemüse mit den Tomaten, Gurken und der Salatsoße in der Salatschüssel verrühren und Warm zum Grillgut dazu servieren!

Super lecker! - und es schmeckte sogar dem Kind, wenn man die Zucchini rauspopelt :-)

1 Kommentar:

EmmaBee hat gesagt…

hi du,
hmmm.... auch sehr lecker! ABER unbedingt auch mal mit brot ausprobieren... und übers dick werden müsst ihr euch ja wohl so überhaupt keine sorgen machen.... stillende mama, supadupa sportler-papa und die kinder könnens ja eh immer vertragen... lg, bee

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...